toggle toggle

History dot

The passenger paddlesteamer “Wilhelm Tell” will have seen 100 years of history in 2008. The ship has been the story of the Räber family from Lucerne since 1971 …

2009 Revision der Schiffsschale dot

Januar: Revision der Schiffsschale auf dem Schwimmdock der SGV während vier Wochen.

2008 Guide bleu dot

Erfreuliche Aufnahme in „Guide bleu“ dem Gastrokritiker und Restaurantführer.

2008 100 Jahre Wilhelm Tell dot

2006 Q1 - Qualitäts-Zertifizierung erhalten. dot

2006 Nominiert bei Best of Swiss Gastro. dot

2006 Sonnenkollektoren dot

Sonnenkollektoren auf dem Dach erwärmen in Zu kunft unser Warmwasser.

2005 hrhunderthochwasser im August. dot

Der Betrieb b leibt eine Woche geschlossen. Die 3. Schiffsgeneration ist am 20.Oktober geboren. Maya Räber

2005 Maya Räber dot

Die 3. Schiffsgeneration ist am 20.Oktober geboren.

2004 Erste Service-Lehrtocher dot

Besteht mit Bravur die Abschlussprüfung

2003 Erste Kochlehrling dot

Schliesst erfolgreich seine Berufslehre ab

2002 Renovation der Küche und Kühlräume dot

Umstieg auf Induktionskochherd

2001 Rückbau Vorderdeck dot

Das obere Vorderdeck erhält eine Plane wie zu Anfangszeiten

2000 Heizanlage dot

Die Heizanlage wird den neuen Bedürfnissen an gepasst.

1998 dot

Verlängerung der Öffnungszeit auf 10 Monate.

1998 Open-air Bar auf dem Sonnendeck dot

Juni, Eröffnung der Open-air Bar auf dem Sonnendeck

1998 Renovation dot

Jan. + Feb. Renovation des Speisesalons

1997 Kontrolle und Revision dot

Kontrolle und Revision der Schiffsschale auf dem Schwimmdock. Die Böden der Aussendecks werden komplett neu angefertigt

1995 dot

Verlängerung der Öffnungszeit von 6,5 auf 9 Monate.

1995 Renovation dot

Renovation des Mitteldeck's, der Bar und der Kajute.

1995 dot

April: Übergang in die zweite Generation des Familienbetriebes.

1980/89 Kontrolle und Revision dot

Kontrolle und Revision der Schiffsschale auf dem Trockendock der SGV

1972 Eröffnung dot

Juni feierliche Eröffnung des Schiffrestaurants Wilhelm Tell.

1971 Der Beginn unserer Geschichte dot

Die SGV verkauft das "Wilhelm Tell" an Senior E. Räber und sichert damit die weitere Existenz des Raddampfers. In 13'800 Stunden wurde das "Wilhelm Tell" in ein Schiffrestaurant umgebaut. Der Dampfkessel musste der vergrösserten Küche weichen, sodass sie der Anforderung einer modernen Hotelküche entspricht. Der nun mit Warmluft beheizbare Schiffskörper, sorgt dann auch bei kalten regnerischen Tagen für die nötige Atmosphäre.

1970 letzte Fahrt dot

Dass Damfschiff " Wilhelm Tell" wird an Stelle der "Unterwalden" 1970 ausrangiert

1968 Hauptrevision dot

Zwei Jahre (vor der überstürzten) Aus- serdienststellung wird nochmals eine Hauptrevision aller wichtigen Schiffsteile vorgenommen.

1965 - 1967 dot

Die Restaurations- und Küchenanlagen werden verbessert.

1961 dot

Das Oberteil des «Uri»-Kamins wird auf- gebaut.

1951 dot

Rekord: Die Jahreskilometer-Leistung be- trägt 22085 Kilometer. Diese Zahl wird anschliessend nicht mehr erreicht.

1950 dot

Während einer weiteren Hauptrevision (Schale, Kessel und Maschine), können folgende zusätzlichen Arbeiten durchge- führt werden: Reparaturen an den Auf- bauten, neue Treppen zum Oberdeck, Auffrischung des Salon 2. Klasse.

1949-1950 dot

Die beiden Kessel werden von Kohle- auf Schwerölfeuerung umgestellt. Durch den Wegfall des Heizers werden Kosten ein- gespart, das Schiff wird in den kommenden Jahren vermehrt eingesetzt.

1942 dot

Ein neuer Kamin wird montiert.

1940 dot

Minusrekord: Inmitten des 2. Weltkriegs leistet das Schiff nur 1457 Kilometer.

1931 dot

Eine Hauptrevision aller wichtigen Teile wird durchgeführt.

1924 dot

Zum Schutz der Steuerleute wird ein Steuerhaus aufgebaut.

1908 dot

Die Abnahmefahrt der eidgenössischen Kontrollbehörden steht am 12. August, die erste Kursfahrt am 17. August und die Jungfernfahrt am 20. August auf dem Programm.

1907 dot

Die damalige Dampfschiffgesellschaft des Vierwaldstättersees bestellt bei der Firma Gebr. Sulzer in Winterthur ein neues Dampfschiff. Das neue Schiff soll den Namen Wilhelm Tell erhalten. Aus diesem Grund wird die bisherige Namensträgerin in «Reuss» (1864-1916) unbenannt.

Schiffrestaurant Wilhelm Tell
Landungsbrücke 9
CH-6006 Luzern

T +41 (0)41 410 23 30

mail@schiffrestaurant.ch
Datenschutz
rad